LathamGermany

Tag Archives: BGH

Gesellschafterbeschluss bei ber Veräusserung einer Immobilie als einzigem Vermögensgegenstand

Von Christian Thiele und Otto von Gruben Bei der Veräußerung des gesamten Gesellschaftsvermögens einer GmbH, z.B. einer Immobilie, bleibt ein Gesellschafterbeschluss nach einer neuen BGH-Entscheidung erforderlich; der BGH lässt allerdings offen, ob dieser notariell zu beurkunden ist. Der BGH hat in einem Urteil vom 08.01.2019 (II ZR 364/18) entschieden, dass § 179a Abs. 1 AktG … Continue Reading

Formlose Änderung Grundstückskaufvertrag

Es bleibt dabei: Änderungen eines Grundstückskaufvertrags sind nach bindender Auflassung formfrei zulässig Von Christian Thiele Nachdem die Auflassung für die Parteien bindend geworden ist, sind formlose Änderungen des Grundstückskaufvertrags nach Auffassung des BGH möglich. Dies gilt auch dann, wenn – wie üblich – treuhänderische Anweisungen an den Notar erteilt wurden. Der BGH hat in einem … Continue Reading
LexBlog