LathamGermany

Tag Archives: DOJ

Update: Öffnungsklausel für Unternehmen – DOJ berücksichtigt ausländisches Recht bei der Bewertung von Compliance-Programmen

von Dr. Christoph von Laufenberg Das US-Recht unterwirft sich bekanntermaßen nur selten anderen Rechtsordnungen. Umso bemerkenswerter ist die im Juni veröffentliche Aktualisierung des Leitfadens des US-Justizministeriums (DOJ) zur Bewertung von Compliance-Programmen („Evaluation of Corporate Compliance Programs“): Diese enthält eine Öffnungsklausel, die den Eintritt fremder Rechtsordnungen in das US-Recht ermöglicht. Mittelbar sind damit nationale Vorgaben etwa … Continue Reading

„Lohnt“ sich Kartellrechts-Compliance für Unternehmen?

USA als Vorreiter und Vorwirkung für Unternehmen in Deutschland   Von Dr. Max Hauser und Dr. Christoph von Laufenberg Für das US-Kartellrecht kann diese Frage neuerdings mit einem klaren Ja beantwortet werden. Ein „effektives“ Kartellrechts-Compliance-Programm kann in den USA nun zu einer erheblichen Bußgeldreduzierung führen. Dies verkündete im Juli 2019 Makan Delrahim, stellvertretender Attorney General … Continue Reading
LexBlog